Datenschutzhinweis im Sinne des Art. 13 DSGVO über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Videoüberwachung

Wir möchten Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Videoüberwachung informieren. Im Rahmen der Videoüberwachung werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) Videoaufzeichnungen von Ihnen verarbeitet. 

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Die Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 13 DSGVO ist:

SWW Wunsiedel GmbH 
Rot-Kreuz-Straße 6 
95632 Wunsiedel 

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter

SWW Wunsiedel  GmbH 
Rot-Kreuz-Straße 6 
95632 Wunsiedel

E-Mail: dsb@s-w-w.com

1. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Videoaufzeichnungen erfolgt ausschließlich zweckgebunden zur  Absicherung der Wahrung des Hausrechts  und zur möglichen Aufklärung von Einbruch/Diebstahl. 

Als Rechtsgrundlage dient das berechtigte Interesse die aufgezeichneten Aufnahmen der überwachten Bereiche zum Zweck der Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens entsprechend zu schützen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten (Videoaufzeichnungen) ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für den Abschluss eines Vertrages erforderlich. Ein Ausbleiben der Bereitstellung hat keine Auswirkung für Sie. Eine automatisierte Auswertung bzw. Entscheidungsfindung erfolgt nicht. 

2. Dauer der Datenspeicherung

Die gespeicherten Videoaufzeichnungen werden nach vierzehn Tagen gelöscht. bzw. im Anlassfall nach Beendigung des Verfahrens. 

3. Übermittlung Ihrer Daten (bei Online-Lösungen der Videoüberwachung)

Ihre Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt. Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur soweit statt, als dies zur Aufrechterhaltung der elektronischen Dienste (IT-Provider) not-wendig ist.   Die Daten werden innerhalb der SWW Wunsiedel GmbH und bei deren verbundenen Unter-nehmen an die zuständigen Stellen weitergeleitet, die mit der Verarbeitung betraut sind. 

Die SWW Wunsiedel GmbH setzt ggf. externe Dienstleister zur Überwachung der Videoüberwachungsanlage ein, wobei ein Zugriff auf die Videoüberwachungsanlage erfolgt. Die SWW Wunsiedel GmbH setzt ggf. externe Dienstleister zur Wartung der Videoüberwachungsanlage ein, wobei ein Zugriff auf die Videoüberwachungsanlage bzw. gespeicherte Videoaufzeichnungen nicht ausgeschlossen werden kann.

  Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe der Videoaufzeichnungen erfolgt nur, soweit dies im Rahmen einer möglichen Strafverfolgung erforderlich ist. Empfänger sind in diesem Fall die zuständigen Strafverfolgungsbehörden.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten sowie die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen zu erhalten. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten verfügen Sie jederzeit über die Rechte auf 

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerspruch
  • Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung. 

Sollten Sie Beschwerde darüber einreichen wollen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten gehandhabt haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Datenschutz-Verantwortlichen, Frau Ulla Ohaus, in Verbindung oder wenden Sie sich schriftlich an Datenschutz, SWW Wunsiedel GmbH, Rot-Kreuz-Straße 6, 95632 Wunsiedel. Wir werden Ihre Beschwerde prüfen und mit Ihnen zusammenarbeiten, um diese Angelegenheit zu lösen.
 
Falls Sie auch danach den Eindruck haben, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht dem Gesetz entsprechend gehandhabt wurden, können Sie sich mit der Aufsichtsbehörde, dem Landesdatenschutzbeauftragten für Bayern, in Verbindung setzen und dort Beschwerde einreichen.