• SWW Geschäftsbericht 2017

    Digitalisierung, Internet of Things,Klimaschutz und vieles mehr sind prägende Themen unseres Alltags. Wie selbstverständlich haben diese und ähnliche Schlagworte Einzug in unsere Gespräche, Gedanken und Diskussionen gehalten. Die Wirkungen, die damit verbundenen Chancen und Risiken sowie neuen Aufgaben und Herausforderungen sind kaum zu überblicken. Die Geschwindigkeit, mit der diese Veränderungen vor sich gehen, gepaart mit der Vielzahl an Themen, bringt uns mitunter an die Grenzen unserer Aufnahme- und Verarbeitungsfähigkeit. Dabei wird es immer wichtiger, den richtigen Zeitpunkt für den Start der Veränderung zu finden, den sogenannten Tipping Point. Die Veränderung und der Wandel erscheinen uns rasant, jedoch finden sie in den etablierten Branchen schleichend statt. Daher ist es wichtig, den Blick zu schärfen, neue Sichtweisen anzunehmen und letztlich auch die Veränderung einzuleiten.

  • SWW Geschäftsbericht 2016

    „Investiert man in der Gegenwart nicht in die Zukunft, sollte man sich nicht wundern, wenn die Zukunft keine Gegenwart bekommt.“ Ein Zitat von Christa Schyboll. Dieses Zitat trifft den Nagel auf den Kopf, denn Geschäftsmodelle verändern sich. Um diesen Prozess nicht nur zu begleiten, sondern erfolgreich zu sein, muss man frühzeitig in die Veränderung investieren. Wir haben 2016 in der SWW Wunsiedel GmbH und ihren Tochterunternehmen vielseitige Investitionen getätigt bzw. angestoßen. Ein Leuchtturmprojekt ist der Lithium-Ionen Großbatteriespeicher, den wir gemeinsam mit der Firma SIEMENS AG als Technologiepartner umsetzen.

  • SWW Geschäftsbericht 2015

    Für die Energiewirtschaft hielt das Jahr 2015 viele Umbrüche sowie neue Perspektiven und Herausforderungen bereit – so auch für die SWW Wunsiedel GmbH. Diesen Weg der Veränderung für unsere Region und ihre Menschen verantwortungsvoll zu gestalten, ist unsere Aufgabe, der wir 2015 klare Kontur gegeben haben: Mit dem Fokus nicht nur auf eine ökologisch, sondern insbesondere auch regional wertvolle Energiezukunft haben wir 2015 eine Wegmarke gesetzt, von der auch kommende Generationen profitieren werden.

  • SWW Geschäftsbericht 2014

    Das Jahr 2014 stand im Zeichen des WUNsiedler Wegs Energie und brachte viele Herausforderungen und Neuerungen mit sich. Viele Ideen und Ziele konnten in Angriff genommen und realisiert werden. Durch neue Partnerschaften und Unterstützer konnte die SWW Wunsiedel GmbH einen großen Schritt in Richtung nachhaltige Energieversorgung machen – ganz im Zeichen der durch die Politik beschlossene Energiewende.

  • SWW Geschäftsbericht 2013

    Das Jahr 2013 stand im Zeichen des WUNsiedler Wegs Energie und brachte viele Herausforderungen und Neuerungen mit sich. Viele Ideen und Ziele konnten in Angriff genommen und realisiert werden. Durch neue Partnerschaften und Unterstützer konnte die SWW Wunsiedel GmbH einen großen Schritt in Richtung nachhaltige Energieversorgung machen – ganz im Zeichen der durch die Politik beschlossene Energiewende.

  • SWW Geschäftsbericht 2012

    Das Jahr 2012 stand im Zeichen des WUNsiedler Wegs Energie und brachte viele Herausforderungen und Neuerungen mit sich. Viele Ideen und Ziele konnten in Angriff genommen und realisiert werden. Durch neue Partnerschaften und Unterstützer konnte die SWW Wunsiedel GmbH einen großen Schritt in Richtung nachhaltige Energieversorgung machen – ganz im Zeichen der durch die Politik beschlossene Energiewende.

  • SWW Geschäftsbericht 2011

    Das Jahr 2011 stand im Zeichen des Wunsiedler Wegs und brachte viele Herausfor- derungen und Neuerungen mit sich. Viele Ideen und Ziele konnten in Angriff genommen und realisiert werden. Durch neue Partnerschaften und Unterstützer konnte die SWW Wunsiedel GmbH einen großen Schritt in Richtung nachhaltige Energieversorgung machen - ganz im Zeichen der durch die Politik beschlossene Energiewende.

  • SWW Geschäftsbericht 2010

    „Denken und Danken sind verwandte Wörter. Wir danken dem Leben, indem wir es bedenken.“ Das sagte der große Autor Thomas Mann. Und besser kann man es wohl nicht ausdrücken. Mit unseren Gedanken fassen wir unser Leben, unsere eigene Realität und unsere Wahrheit – sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben. Wir, die SWW Wunsiedel GmbH, blicken zurück, indem wir unsere Zahlen niederschreiben und bewerten.

  • SWW Geschäftsbericht 2009

    „Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen“, so Wolfgang von Goethe. Für Fragen braucht es eine feste Basis. Unternehmenszahlen sind die Basis der Bewertung eines Unternehmens. Zahlen, Daten und Fakten schaffen die Grundlage dafür, Fragen zu stellen. Die Antworten auf unsere Fragen spiegeln sich in der Unternehmensstrategie wieder.